MTV ohne Punkte bei Flensburg-Handewitt II

Braunschweig. Sie hatten sich nach den Erfolgen gegen Fredenbeck und Schwerin viel vorgenommen, gereicht hat es am Ende nicht. Unsere Drittligisten unterlagen am Wochenende bei der Reserve des Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt mit 30:25 (15:11). Geschwächt waren sie durch die frühe rote Karte für Ariel Panzer und den Ausfall Philipp Krauses.

Ariel Panzer will seine alten Weggefährten aus Schwerin ärgern

Braunschweig. So, weiter geht’s! Nach dem überzeugenden Auftritt gegen den VfL Fredenbeck steht bereits die nächste Partie auf dem Programm. Am heutigen Donnerstag reisen unsere Drittliga-Jungs zu den Stieren nach Schwerin. Eine harte Nuss, schließlich sind die Mecklenburger aktuell Tabellendritter. Der MTV will seinen Schwung aus der Samstagspartie mitnehmen und – wenn möglich – eine Überraschung landen.

Löwenstark – MTV lässt Fredenbeck nicht den Hauch einer Chance

Braunschweig. Welch ein Hexenkessel! Welch ein Tor-Feuerwerk! Unsere Drittliga-Handballer haben einen ganz ganz wichtigen Sieg gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Den Gästen des VfL Fredenbeck ließen Philipp Krause und Co. nicht den Hauch einer Chance. Der 30:23 (18:10)-Erfolg wurde von den rund 1100 Zuschauern mit stehenden Ovationen gefeiert.

Mit Zuversicht und Kampf gegen Fredenbeck

Braunschweig. Mund abputzen, weitermachen! Nach der deutlichen Niederlage gegen das Topteam Springe steht nun die Partie gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf an. Samstagabend erwartet unser Drittligist in der Sporthalle Alte Waage den VfL Fredenbeck. Es gibt nichts schönzureden: Ein Sieg muss her!

Fünf Fragen mit Marko Karaula

Unser Rückraumspieler Marko Karaula wird im Moment zum Trainer beim Handball-Ostercamp unseres MTV Braunschweig. Wenn seine Handballkarriere irgendwann einmal ihr Ende findet, kann er sich auch gut vorstellen, selbst einmal als Trainer zu arbeiten.

Dies erfahrt ihr zwar nicht im Video mit Christoph Kasper, dafür aber vieles mehr. Viel Spaß beim Anschauen.