Der MTV unterliegt auch im Rückrunden-Derby gegen den BTSV mit 28:22

Das Spiel am Samstag den 2. März bei dem Gastgeber BTSV Eintracht Braunschweig in der Güldenhalle begann auf Augenhöhe. So gingen wir mit 2:4 in Führung und bis zur zehnten Minute ging es ausgeglichen hin und her. Dann folgten einige Fehlwürfe unsererseits, sodass die Eintracht mit vier Toren davonziehen konnten. Nach einer 2-Minutenstrafe gegen uns, zogen wir das Tempo in Unterzahl an und kamen wieder auf ein Tor heran. Daraufhin folgte eine weitere sehr unglückliche Zeitstrafe gegen uns und störte unseren wiedergefundenen Rhythmus empfindlich. Der BTSV setzte sich vor der Halbzeit mit einem vier Tore Lauf auf 14:9 ab.

Nichts zu holen in Altenholz

Altenholz. Da war nichts zu machen: Die Niederlage beim TSV Altenholz ging voll und ganz in Ordnung. Mit 26:34 (12:17) waren unsere Drittliga-Männer gegen den Tabellendritten ohne Chance und rutschen wieder auf den 14. Rang ab. Philipp Krause war mit 13 Treffern bester Mann in Reihen des MTV.

Schwierige Aufgabe beim TSV Altenholz

Braunschweig. Eine echte Wohltat! Der deutliche Erfolg gegen die SG Flensburg-Handewitt II war Balsam für die Seele unserer Drittliga-Männer. Mit 33:23 (17:10) hatten sie den Nordklub vergangenes Wochenende in die Schranken verwiesen. Nun müssen sie die Reise in den hohen Norden antreten – es wartet der Tabellendritte TSV Altenholz.

Patrick Donner: „Handball ist ein geiler und ehrlicher Sport!“

Braunschweig. Der Handballsport ist faszinierend und unbestechlich ehrlich, findet Patrick Donner. Der 49-Jährige ist Gründer und Geschäftsleiter des Unternehmens Traffic Print, Online, Solutions aus Braunschweig-Schwülper und unterstützt unsere Drittliga-Mannschaft mit verschiedenen Zuwendungen. Ein Interview.

Patrick, ihr unterstützt die Drittliga-Mannschaft seit dieser Saison. Worin liegt eure Motivation?

Partie mit Brisanz: SG Flensburg-Handewitt II kommt in die Alte Waage

Braunschweig. Wieder so ein immens wichtiges Spiel! Samstagabend müssen unsere Drittliga-Männer in der Alten Waage gegen die Bundesliga-Reserve der SG Flensburg-Handewitt ran. Die steht einen Rang hinter Braunschweig, also ebenfalls auf einem Abstiegsrang. Man muss kein Prophet sein, um zu erahnen, dass es ordentlich zur Sache gehen wird…