Gegen Bernburg unter Zugzwang

Braunschweig. Die Ziele sind klar gesteckt: Gegen den SV Anhalt Bernburg am Samstag in der Alten Waage soll und muss ein Erfolg her. Der MTV ist also unter Zugzwang – nach sieben Niederlagen in Folge wollen die Mudrow-Schützinge endlich wieder das Gefühl des Siegens spüren. Und sich eingroofen für das Spiel der Spiele eine Woche später gegen den HSV Hannover in der VW Halle.

MTV II mit Kantersieg gegen die HSG Plesse-Hardenberg

Der MTV II zeigt im wichtigen Spiel gegen die HSG Plesse-Hardenberg eine mehr als überzeugende Leistung und setzt mit einem 20:31 Kantersieg ein deutliches Ausrufezeichen im Abstiegskampf. Angeführt vom zehnmaligen Torschützen und von der HSG als Prügelzwilling deklarierten Folke Smidt fuhren die Löwen einen klassischen Start-Ziel-Sieg ein.

In Burgdorf war nichts zu holen

Burgdorf/Braunschweig. Es war das erwartet schwere Spiel, es war die erwartete Niederlage. Beim starken Tabellenvierten TSV Burgdorf II unterlagen die Mudrow-Schützlinge deutlich mit 26:35 (10:16). 40 mitgereiste Braunschweiger Fans machten dennoch mächtig Stimmung für ihr Team.

MTV III verliert gegen MTV Moringen

In einem Spiel bei einem stets unangenehmen Gegner verlieren wir aufgrund eigener Schwächen am Ende mit 22:29.

Bereits vor der Partie war klar, dass es in Moringen schwer werden wird zu gewinnen, um sich weiter oben im Tabellenmittelfeld zu positionieren. Denn die Gegner waren bislang in ihrer eigenen Halle ungeschlagen. Dennoch wollten wir nach zuletzt guten Leistungen auch hier Punkte mitnehmen.