Ärgerliche Niederlage für die 3. Herren bei der HG Elm

Das Auswärtsspiel am Samstagabend in Schöppenstedt fing auf Augenhöhe an, obwohl der Spielstand dies nicht widerspiegelte. Beide Teams kamen zu zahlreichen Torchancen, über den Rückraum, wie auch von den Außenpositionen. Die Schützen des MTV ließen diese aber immer wieder liegen, bezeichnend für einen klaren Fehlstart waren gleich drei Pfostentreffer hintereinander, sodass es nach sieben Minuten bereits 6:1 für die Gastgeber stand.