Gegen Füchse Berlin gutes Gefühl für kommende Aufgaben holen

Braunschweig. Endlich ist es wieder soweit! Nach fünfwöchiger Pause startet unsere Drittliga-Mannschaft wieder ins Ligageschäft. In die Sporthalle Alte Waage kommt am Samstagabend die Reservemannschaft der Füchse Berlin, aktuell Tabellenneunter. Auch wenn Philipp Krause und Co. das Hinspiel gewonnen konnten – ein Selbstläufer wird diese Partie sicher nicht. 

Trainerlehrgang C-Lizenz absolviert

Am zweiten Oktober war es endlich soweit, der Kompaktlehrgang für die C-Lizenz, ausgerichtet vom HSC Ehmen, stand an. Der erste Referent, welcher die Bausteine 1 und 2 vermittelte, war Timm Dietrich aus Osnabrück (Foto Mitte). Mit Theorieeinheiten sowie abwechslungsreichen Praxiseinheiten gelang eine gute Mischung, die das nötige Fachwissen und das spielerische erlernen der Technik, Taktik und des Coachings näher brachten. Die Organisation, Ausrichtung und Verpflegung übernahm der HSC Ehmen, wobei keinerlei Wünsche offen blieben und eine lückenlose Verpflegung gewährt wurde.

Nur ein Remis gegen Aufsteiger

Die 2. Herren war am Sonntag um 17 Uhr zu Gast bei der TSG Emmerthal.

Gegen den Aufsteiger aus der Landesliga Hannover entwickelte sich in den ersten Minuten des Spiels eine ausgeglichene Partie. Erst nach 10 Minuten konnten sich die Löwen über 3:5 auf 6:10 absetzen. Nach gespielten 20 Minuten wurde jedoch nicht konsequent genug verteidigt, sodass die Hausherren bis zum Halbzeitpfiff zum 13:13 ausgleichen konnten.