Ärgerliche Niederlage für die 3. Herren bei der HG Elm

Das Auswärtsspiel am Samstagabend in Schöppenstedt fing auf Augenhöhe an, obwohl der Spielstand dies nicht widerspiegelte. Beide Teams kamen zu zahlreichen Torchancen, über den Rückraum, wie auch von den Außenpositionen. Die Schützen des MTV ließen diese aber immer wieder liegen, bezeichnend für einen klaren Fehlstart waren gleich drei Pfostentreffer hintereinander, sodass es nach sieben Minuten bereits 6:1 für die Gastgeber stand.

MTV III schießt Rhumetal II mit 46:21 aus der Halle!

Am Sonntag traf der MTV Braunschweig III auf die Gäste der HSG Rhumetal II und sichert sich den ersten Erfolg in der Rückrunde.

Der MTV konnte sich bereits in der Anfangsphase absetzen und ging klar in Führung. Das Spiel wurde durch eine gute Abwehrleistung und ein sehr starkes Tempospiel von Braunschweig bestimmt. Der Halbzeitstand von 20:7 spiegelte die starke Leistung wieder.

Der MTV unterliegt auch im Rückrunden-Derby gegen den BTSV mit 28:22

Das Spiel am Samstag den 2. März bei dem Gastgeber BTSV Eintracht Braunschweig in der Güldenhalle begann auf Augenhöhe. So gingen wir mit 2:4 in Führung und bis zur zehnten Minute ging es ausgeglichen hin und her. Dann folgten einige Fehlwürfe unsererseits, sodass die Eintracht mit vier Toren davonziehen konnten. Nach einer 2-Minutenstrafe gegen uns, zogen wir das Tempo in Unterzahl an und kamen wieder auf ein Tor heran. Daraufhin folgte eine weitere sehr unglückliche Zeitstrafe gegen uns und störte unseren wiedergefundenen Rhythmus empfindlich. Der BTSV setzte sich vor der Halbzeit mit einem vier Tore Lauf auf 14:9 ab.