Trotz starkem Auftakt verliert die 2. Damen gegen BTSV Eintr. Braunschweig II

Motiviert und gestärkt startete die 2. Damen in die erste Halbzeit. Durch ein schnelles Spiel gingen sie bereits nach kurzer Zeit in Führung. Besonders Ivonne Ronis, die die ersten 3 Tore in Folge gemacht hat, konnte in der 1. Halbzeit glänzen. Die Damen des BTSV Eintracht Braunschweig blieben ihnen jedoch dicht an den Fersen. Dennoch ließen sich die 2. Damen nicht aus der Ruhe bringen und blieben konzentriert. Durch ein gutes Zusammenspiel und ein hohes Tempo gelang es ihnen mit einem Punktestand von 13:10 in die Halbzeit zu gehen.

HSC Ehmen vs. 2. Damen 23:20

Die 2. Damenmannschaft des MTV Braunschweig hat sich am Samstag Nachmittag nach Ehmen aufgemacht. Im Gepäck hatten wir tatkräftige Unterstützung durch Rosa und Marleen, die unseren Kader aufgestockt haben. An dieser Stelle schon einmal einen riesigen Dank für eure kurzfristige Unterstützung.

Positiver Wandel nach zäher erster Hälfte – 2. Damen vs. MSG

Am vergangenen Wochenende konnte die 2. Damen den ersten Sieg der Saison einfahren. Sie gewannen gegen die MSG Vechelde/Woltorf/Lehndorf mit 21:14. 

Die MTV-Ladies starteten nervös in die erste Hälfte. Der eigens kreierte Leistungsdruck durch das Wissen, dass die Gegnerinnen als Aufsteiger bezwingbar sein sollten und die ungewohnte Kulisse – gespielt wurde erstmals in der Alten Waage vor dem Drittligaspiel der ersten Herren – kostete den Gastgeberinnen beinahe den Sieg.