Wieder nur eine gewonnene Halbzeit für die 2. Damen

Am Sonntag empfing die 2. Damen des MTV die Gegner vom MTV Vorsfelde II.
Wir fanden dabei anfangs überhaupt  nicht ins Spiel und lagen nach 17 Minuten mit 8 Toren zurück. Bis zur Halbzeit konnten wir den Rückstand zumindest auf 6 Tore verkürzen.

In der zweiten Halbzeit konnten wir unsere Trefferquote und vermeidbare Fehlpässe nicht abstellen und den Rückstand nur bei 5 Punkten Unterschied halten sodass es am Ende 17:22 für die Gäste stand.
Mit zwei konstanteren Halbzeiten wäre vielleicht ein besseres Ergebnis aus unserer Sicht drin gewesen und nicht nur der Gewinn der 2. Halbzeit.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag, den 16.03.19 um 18 Uhr gegen den SC Adenstedt in Lafferde statt.

Es spielten: Postler(6), Engelhardt(3), Münnig, Ruthmann (je 2), Magerhans, Bierstedt, Ronis, Prätz (je 1), Wollek, Kolbeck, Keune, Rönnspeck (Tor)