mB-Jugend kassiert gegen die SG VfL Wittingen/Stöcken nur 4 Gegentore in der zweiten Halbzeit

mB-Jugend kassiert gegen die SG VfL Wittingen/Stöcken nur 4 Gegentore in der zweiten Halbzeit

In einem an Toren armen aber insgesamt sehr unterhaltsamen Spiel erzielte die männliche B-Jugend am Sonntag in der Landesliga-Süd mit einem 18:18 gegen die SG VfL Wittingen/Stöcken ihr drittes Unentschieden in Folge.

Dabei verschliefen unsere Jungs die erste Halbzeit zunächst vollständig und lagen zum Pausenpfiff gegen einen nicht gerade übermächtigen Gast, der mit nur sieben Feldspielern angetreten war, überraschend mit 8:14 zurück. Dabei täuscht das Halbzeitergebnis darüber weg, dass der MTV bis zu diesem Zeitpunkt aber weitere 100%ige Chancen in Hülle und Fülle besaß. Geradezu magisch wurden während der gesamten Spielzeit mindestens ein Dutzend Würfe gegen den Pfosten oder die Latte gesetzt.

Trainer Lars Grollmisch, der für dieses Spiel die Mannschaftsbetreuung übernahm, fand in der Halbzeitpause gegenüber der Mannschaft dann die richtigen Worte.

Unsere MTV-Jungs präsentierten in der zweiten Halbzeit ihr zweites Gesicht. Wachgerüttelt von der Halbzeitansprache kämpften sich unsere Jungs Tor um Tor heran und verkürzten zusehends den Abstand. So stand es dann bereits in der 32. Minute nur noch 12:15 für den Gast. In der 48. Spielminute glich der MTV erstmals zum 17:17 aus und versuchte nunmehr noch das Spiel zu drehen, um ein erneutes Unentschieden vergeblich abzuwenden.

Überragend an diesem Spieltag war auf Seiten des MTV Top-Torschütze Moritz Pfützenreuter mit 9 Toren, der an diesem Sonntag in vielen Spielsituationen erheblich einstecken musste, was für den Gast aber ohne Folgen blieb. Für den Punktgewinn maßgeblich mitverantwortlich waren auch unsere Torhüter Kevin Selzer und Jan Holzhauer, die in Summe durch sieben Paraden und einen gehaltenen 7 Meter überzeugen konnten.

Am kommenden Wochenende ist Derbyzeit. Dann spielt die männliche B-Jugend im vorletzten Spiel der Saison gegen den SV Stöckheim in der Halle Ottenroder Straße. Der SV Stöckheim steht derzeit in der Tabelle hinter dem MTV.

Mannschaftsaufstellung: Jan Holzhauer, Kevin Selzer – Moritz Pfützenreuter (9), Jonas Roske (3), Ben Schlösser (2), Daniel Schade (2), Tim Grollmisch (1), Jakob Braun (1), Leander Kanne, Lars Steffen, Vitja Linck, Jonas Grubert, Luka Grote

 

In einem an Toren armen aber insgesamt sehr unterhaltsamen Spiel erzielte die männliche B-Jugend am Sonntag in der Landesliga-Süd mit einem 18:18 gegen die SG VfL Wittingen/Stöcken ihr drittes Unentschieden in Folge.

Dabei verschliefen unsere Jungs die erste Halbzeit zunächst vollständig und lagen zum Pausenpfiff gegen einen nicht gerade übermächtigen Gast, der mit nur sieben Feldspielern angetreten war, überraschend mit 8:14 zurück. Dabei täuscht das Halbzeitergebnis darüber weg, dass der MTV bis zu diesem Zeitpunkt aber weitere 100%ige Chancen in Hülle und Fülle besaß. Geradezu magisch wurden während der gesamten Spielzeit mindestens ein Dutzend Würfe gegen den Pfosten oder die Latte gesetzt.

Trainer Lars Grollmisch, der für dieses Spiel die Mannschaftsbetreuung übernahm, fand in der Halbzeitpause gegenüber der Mannschaft dann die richtigen Worte.

Unsere MTV-Jungs präsentierten in der zweiten Halbzeit ihr zweites Gesicht. Wachgerüttelt von der Halbzeitansprache kämpften sich unsere Jungs Tor um Tor heran und verkürzten zusehends den Abstand. So stand es dann bereits in der 32. Minute nur noch 12:15 für den Gast. In der 48. Spielminute glich der MTV erstmals zum 17:17 aus und versuchte nunmehr noch das Spiel zu drehen, um ein erneutes Unentschieden vergeblich abzuwenden.

Überragend an diesem Spieltag war auf Seiten des MTV Top-Torschütze Moritz Pfützenreuter mit 9 Toren, der an diesem Sonntag in vielen Spielsituationen erheblich einstecken musste, was für den Gast aber ohne Folgen blieb. Für den Punktgewinn maßgeblich mitverantwortlich waren auch unsere Torhüter Kevin Selzer und Jan Holzhauer, die in Summe durch sieben Paraden und einen gehaltenen 7 Meter überzeugen konnten.

Am kommenden Wochenende ist Derbyzeit. Dann spielt die männliche B-Jugend im vorletzten Spiel der Saison gegen den SV Stöckheim in der Halle Ottenroder Straße. Der SV Stöckheim steht derzeit in der Tabelle hinter dem MTV.

Mannschaftsaufstellung: Jan Holzhauer, Kevin Selzer – Moritz Pfützenreuter (9), Jonas Roske (3), Ben Schlösser (2), Daniel Schade (2), Tim Grollmisch (1), Jakob Braun (1), Leander Kanne, Lars Steffen, Vitja Linck, Jonas Grubert, Luka Grote