3.Herren verliert trotz couragierter Leistung

Bereits am vergangenen Freitag gastierte die Braunschweiger Drittvertretung bei der SG Zweidorf Bortfeld und verlor 25:31 in Bortfeld.

Mit 1:7 Punkten aus 4 Spielen traten die Männer ohne Coach Weyhe (krank) die Auswärtsreise an. Als Ersatzcoach übernahm Markus Becker, der den MTV Jungs vor dem Spiel durchaus Chancen im Spiel hervorsagte. Grund für Zweifel waren die Ausgangsplatzierung  beider Teams. So war die SG ungeschlagen Tabellenführer und der MTV 3 Drittletzter.

Trainerlehrgang C-Lizenz absolviert

Am zweiten Oktober war es endlich soweit, der Kompaktlehrgang für die C-Lizenz, ausgerichtet vom HSC Ehmen, stand an. Der erste Referent, welcher die Bausteine 1 und 2 vermittelte, war Timm Dietrich aus Osnabrück (Foto Mitte). Mit Theorieeinheiten sowie abwechslungsreichen Praxiseinheiten gelang eine gute Mischung, die das nötige Fachwissen und das spielerische erlernen der Technik, Taktik und des Coachings näher brachten. Die Organisation, Ausrichtung und Verpflegung übernahm der HSC Ehmen, wobei keinerlei Wünsche offen blieben und eine lückenlose Verpflegung gewährt wurde.

A-Jugend Bericht gegen Rosdorf-Grone

Am 23.09.2017 reiste unsere A-Jugend zum Tabellen siebten nach Rosdorf-Grone. Man hatte sich vorgenommen dieses Spiel, wie auch alle vorherigen Spiele, wieder zu gewinnen. Da auch in Rosdorf nicht mit Patte gespielt werden darf, taten sich die Kahle Jungs anfangs sehr schwer Tore zu werfen. Obwohl sie mit 3:0 in Führung gingen, gelang es nicht diese 3 Tore Führung zu halten. Stattdessen wurde die Gangart der Rosdorfer härter und so gelang ihnen ein 5 Tore Lauf. Ab diesem Zeitpunkt liefen die Braunschweiger immer ein bis zwei Tore hinterher. Es ging mit einem Halbzeitstand von 15:13 in die Kabine.

Bericht vom Heimspiel der E Jugend gegen HSG Nord Edemissen

Am vergangenen Sonntag hatte unsere E-Jugend das erste Punktspiel der Saison. Am ersten Spieltag war die Mannschaft der HSG Nord Edemissen zu Gast. Zuerst spielten wir 2*3 gegen 3. Hier konnten wir uns 8 Tore absetzen und gingen mit 11:3 in die Halbzeitpause. In der 2 Halbzeit spielten wir dann über das ganze Feld wo wir am Ende mit einem Ergebnis von 23:9 gewonnen haben. Dieses Ergebnis ist auf eine geschlossene Mannschaftsleistung sowie eine gute Manndeckung und schnelles Umschalten von Abwehr auf Angriff zurückzuführen. Unser nächster Gegner wird dann am 21.10.2017 der MTV Groß Lafferde sein.

Erster Sieg der C1 des MTV Braunschweig in der neuen Landesliga-Saison 2017/18

Mit einer vollständig verjüngten Mannschaft traten unser Trainer und Nachwuchskoordinator Udo Falkenroth und Mannschaftsbetreuer Thomas Holzhauer zum dritten Spiel in der noch jungen Landesliga-Saison 2017/18 am Sonntag, den 24.09.2017, in der Halle Ottenroder Straße gegen den ebenfalls bis dato sieglosen Rivalen aus der Nachbarstadt Wolfsburg an.