Trainerlehrgang C-Lizenz absolviert

Am zweiten Oktober war es endlich soweit, der Kompaktlehrgang für die C-Lizenz, ausgerichtet vom HSC Ehmen, stand an. Der erste Referent, welcher die Bausteine 1 und 2 vermittelte, war Timm Dietrich aus Osnabrück (Foto Mitte). Mit Theorieeinheiten sowie abwechslungsreichen Praxiseinheiten gelang eine gute Mischung, die das nötige Fachwissen und das spielerische erlernen der Technik, Taktik und des Coachings näher brachten. Die Organisation, Ausrichtung und Verpflegung übernahm der HSC Ehmen, wobei keinerlei Wünsche offen blieben und eine lückenlose Verpflegung gewährt wurde.

Nur ein Remis gegen Aufsteiger

Die 2. Herren war am Sonntag um 17 Uhr zu Gast bei der TSG Emmerthal.

Gegen den Aufsteiger aus der Landesliga Hannover entwickelte sich in den ersten Minuten des Spiels eine ausgeglichene Partie. Erst nach 10 Minuten konnten sich die Löwen über 3:5 auf 6:10 absetzen. Nach gespielten 20 Minuten wurde jedoch nicht konsequent genug verteidigt, sodass die Hausherren bis zum Halbzeitpfiff zum 13:13 ausgleichen konnten.

MTV II zu Gast beim Aufstiegsfavoriten TuS Vinnhorst

Am Sonntag beginnt für die Drittligareserve des MTV Braunschweigs die neue Verbandsligasaison. Zu Gast beim TuS Vinnhorst trifft man dort auf eine hochambitionierte Mannschaft. Schon letztes Jahr stotterte der MTV-Motor in Vinnhorst und man kam nicht über ein Unentschieden hinaus. In der vergangenen Spielzeit die Saison noch auf Platz 5, einem Platz hinter dem MTV Braunschweig, beendet,  liegen die Ansprüche diese Saison beim Verein aus Hannover doch deutlich höher.  Mit gleich sieben neuen Spielern aus Liga drei und der Oberliga, rechnet sich die Mannschaft um Clife Beyer-Pohl und Nei Cruz-Portela völlig zu Recht große Chancen auf den Aufstieg aus. Auf den MTV Braunschweig wartet also direkt am ersten Spieltag ein ganz schwerer Brocken.

2. Herren besiegt im Test HG Rosdorf-Grone

Rosdorf. Am vergangenen Samstag reiste die 2. Herren nach Rosdorf um gegen den Oberligisten HG Rosdorf-Grone ein Testspiel zu bestreiten.

Um 18:30 Uhr begann das Spiel zwischen dem Oberligisten und Verbandsligisten in Rosdorf. Zuvor hatte das Team durch einen platten Reifen eine erschwerte und verzögerte Anreise. Nachdem der Reifen souverän gewechselt wurde, konnte das Spiel pünktlich angepfiffen werden.

+++ Trainer gesucht +++

Braunschweig. Die 2. Damen formiert sich für die kommende Saison neu.

Durch eine Fusion mit dem TSV Timmerlah ergeben sich drei Mannschaften im Damenbereich. Die zweite Damenmannschaft benötigt dadurch einen siegeshungrigen Trainer, der mit einer hochmotivierten Mannschaft Erfolge feiern möchte.